Menü

Filter für Roos Lüfter: Swirl® bietet Markenqualität

Lüftungsanlagen von Roos benötigt zum reibungslosen Betrieb eine bestimmte Anzahl von Filtern, damit von außen möglichst saubere Luft in die Wohnräume gelangt - und die sensible Technik nicht verschmutzt. Swirl® bietet zu diesem Zweck sowohl Filterkassetten als auch Filtermatten an.

Filter der Sorten G4 und F7 für Roos Lüftungsanlagen

Seit 25 Jahren betätigt sich Swirl® auf dem Gebiet der Filtration und stellt heute zahlreiche Filtermodelle für verschiedene Lüftungsanlagen her. Sogenannte G4 Filter binden groben Staub, Sand, Flugasche, Textilfasern und Haare aus der Luft, während F7 Filter auch feinere Partikel festhalten. Die zuletzt genannten Filter eignet sich vor allem für Allergikerhaushalte, weil sie mehr als 90 % aller Pollen aus der Zustromluft entfernt. Aber auch an stark befahrenen Straßen oder in der Nähe von Industriegebieten lohnt sich der Einsatz der feinen F7-Filter, denn Autoabgase, agglomerierter Ruß und aufgewirbelter Feinstaub gelangen hiermit ebenfalls nicht durch die Roos Lüftungsanlage in die privaten Räumlichkeiten.

Swirl® bietet ausschließlich Filtermatten und Filterkassetten an, deren Materialien die strengen Prüfungen nach Maßgaben der Euro-Filternorm EN 779:2012 bestanden haben: Damit ist die Leistungsfähigkeit dieser Qualitätsprodukte bewiesen. Die Filterkasseten der Klasse F7 bestehen aus einem Material namens Microtex® Plus, das aus Endlosfeinstfasern hergestellt wurde und extrem viele feine Poren bildet. Die G4 Filtermatten wiederum sind aus einem feinfaserigen Micronet® Vlies mit verschieden dichten Filterebenen gefertigt, die durch einseitige Erwärmung entstanden sind. Beide Materialien besitzen aufgrund ihres besonderen Aufbaus eine hohe Filtrationsleistung bei einem geringen Luftwiederstand.

In diese Lüfter von Roos passen Swirl® Markenfilter

Wenn Ihre KWL-Anlage aus dem Hause Roos die folgende Modellbezeichnung besitzt, dann können Sie bedenkenlos zu Filterkassetten von Swirl® greifen:
- 3700 LG

Kontrollierte Wohnraumlüftung: saubere Luft rein, schlechte Luft raus

Der große Vorzug einer kontrollierten Wohnraumlüftung liegt darin, dass im gesamten Haus stets frische Luft herrscht, ohne dass dafür Fenster geöffnet werden müssen. Gemeinsam mit der verbrauchten Luft aus dem Haus verschwinden Feuchtigkeit, CO2 und schlechte Gerüche nach draußen, während von draußen durch die Filterkassette oder Filtermatte ein steter Frischluftzustrom herrscht. Die Außenluft gelangt gereinigt in die Räumlichkeiten und schließt so den Lüftungskreislauf. Roos KWL-Anlagen verrichten diese nützliche Arbeit in Zusammenarbeit mit hochwertigen Swirl® Filtern.

Steht der Filterwechsel bei Ihrer Roos Lüftungsanlage bevor? Markenfilter der Sorten G4 und F7 von Swirl® bieten sich als preisgünstige Ersatzprodukte an.