Menü
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
1 von 4
Zuletzt angesehen

Paul Lüftungsanlagen mit effizienten Filtern von Swirl® betreiben

Die Marke Swirl® bietet alternative Filterkassetten und Filtermatten zu den originalen Lüftungsfiltern für Paul KWL-Anlagen. Das eingesetzte Filtermaterial erfüllen sämtliche Ansprüche der EU-Norm EN 779:2012 und bringen weitere Vorteile mit sich, die sich unter anderem positiv auf die Betriebskosten auswirken.

Welcher Filter für Paul Lüftungsanlage soll es sein: G4 oder F7?

G4-Filter gehören zu den sogenannten Grobfiltern, sie filtern alle Partikel aus der Luft, die eine Größe von 10 µm überschreiten. Als Zuluftfilter in einer KWL-Anlage sorgen sie dafür, dass weder Sand, Haare noch Textilfasern oder Insekten passieren können: Das hält nicht nur die Wohnräume sauber, sondern auch die sensible Technik. Die G4-Filtermatten von Swirl® bestehen aus einem speziellen Material namens Micronet®, das über besonders feine Fasern verfügt. Diese Fasern bilden überdurchschnittlich viele Poren für eine effektive Filterung mit geringer Verstopfungsneigung und einem ungehinderten Luftstrom. Das Ergebnis: Die Paul Lüftungsanlage arbeitet dauerhaft stromsparend und der Filter wartet mit einer langen Haltbarkeit auf.

F7-Filter besitzen alle positiven Eigenschaften der G4-Filter, nur mit dem wichtigen Unterschied, dass diese auch mikroskopisch kleine Partikel ab 1 µm binden. Davon profitieren vor allem Allergiker, die darauf angewiesen sind, dass der Luftzustrom von außen möglichst wenig Pollen enthält. Auch Schimmelpilzsporen müssen draußen bleiben, mit einem F7-Filter belasten diese Schadstoffe nicht mehr länger die Wohnraumluft. Die F7-Filterkassetten von Swirl® bestehen aus einem Material namens Microtex® Plus, das aus feinsten Endlosfeinstfasern gearbeitet ist. Die Filterkassetten für die Lüftungsanlagen von Paul enthalten bis zu achtmal so viel Vliesmaterial wie einfache Filtermatten.

Welche Paul KWL-Anlagen sind mit Swirl® Filtern kompatibel?

Die Besitzer folgender Lüftungsanlagen der Firma Paul Wärmerückgewinnung haben die Möglichkeit, ihr Gerät mit Swirl® Filtern der Sorte G4 oder F7 auszustatten:
- ATMOS 175 DC BF 1-2
- ATMOS 175 DC BF 3
- CAMPUS 500 DC
- CLIMOS 100 / 150 DC
- CLIMOS F 200
- COMPAKT 350 DC
- COMPAKT 360 DC
- iso-Filterbox DN 160 ohne Defroster
- Luftansaugturm 300
- MULTI 100/150 DC
- NOVUS (F) 300 / 450
- SANTOS 350 DC
- SANTOS F 250 DC
- SANTOS (F) 370/570DC (cool)
- Sole Defroster SD 250/SD 500
- Sole Defroster SD 350/SD 550
- THERMOS 200/300 DC
- VENTOS 50 DC
- WRG zentral 90 ab BJ 09/1996
- Filter für Ein- und Auslässe

Im Swirl® Online-Shop die passenden Ersatzfilter kaufen

Sowohl Filterkassetten als auch Filtermatten erhalten Sie direkt in unserem Swirl® Online-Shop zu kostengünstigen Preisen. G4-Filtermatten eignen sich hauptsächlich als Vorfilter oder Abluftfilter. Die Filterkassetten der Sorten G4 und F7 hingegen erweisen sich nicht nur als effizienter, sondern sie warten auch mit einer sehr einfachen Handhabung auf. Jede Filterkassette ist sowohl mit einem praktischen Entnahmeband als auch mit einem Strömungspfeil ausgestattet, der beim passgenauen Einbau hilft. Der Online-Shop von Swirl® gehört zu den zertifizierten Trusted Shops, hier erhalten Sie Ihre Ersatzfilter für Paul Lüftungsanlagen aus vertrauenswürdiger Hand.

Besitzer einer Paul Lüftungsanlage haben die Möglichkeit, diese mit Filterkassetten oder Filtermatten von Swirl® auszustatten.